Schwarmfang

Bienenschwarm im Obstbaum in ca. 4 m höhe

Ich habe mich dazu entschlossen, dass ein Teil meiner Honigbienen ihr „wildes-natürliches“ Bienenleben führen dürfen.

So lasse ich die Honigbienen frei schwärmen, da ich durch die Bauart der Bienenwohnung (fast) keine Möglichkeit von imkerlichen Eingriffen in das Bien habe.

Was auch gut ist!

Diese Bienen wohnen überwiegend in traditionell bewirtschafteten Bienenwohnungen (Bienenkiste bzw. Top bar Hive) und in der Klotzbeute. Ich greife nur ein, wenn es das Überleben des Volks nötig macht.

Der Schwarmtrieb ein zentraler Bestandteil der wesensgemäßen Bienenhaltung. Ich versuche, durch die Vorschwarmbildung sowie Teilen und Behandeln die natürlichen Schwärme zu minimieren.

„Toll ist“, dass die Bienen meistens nicht die Imkerliteratur gelesen haben und sich anders verhalten, als es in den Büchern beschrieben wird. Dadurch kann es vorkommen, dass um meine Standplätze herum Bienenschwärme gesichtet werden.

Wenn Sie einen Bienenschwarm sehen, suchen Sie sich einen schönen ruhigen Sitzplatz. Wenn Sie sich entspannen, ist es möglich, dass Sie sich an diesem wunderschönen Schauspiel der Natur erfreuen können.

Ja, jetzt werden Sie sagen: „Der Imker kann ja leicht daher reden, der kennt sich aus“. Das stimmt. Aber meinen ersten Bienenschwarm erlebte ich im heimischen Garten. Und dieser Schwarm war der Meinung, uns genau zur Geburtstagsfeier meines Sohnes zu besuchen. Leicht panisch sind wir damals mit der Kinderschar auch aus dem Garten geflüchtet, aus heutiger Sicht war das völlig

Heute weiß ich es besser: Wenn ich das Glück habe zu beobachten, wie sich aus einer Bienenwohnung der Schwarm mit der Lautstärke eines Flugzeuges erhebt, sich nach kurzer Zeit in diesem Wirrwarr eine Ordnung bildet, die ein gemeinsames Ziel (ein Platz in der Nähe der alten Bienenwohnung) gefunden hat und sich dann die Schwarmtraube zusammenfindet, bin ich immer ehrfürchtig gerührt über die Bienenkommunikation. Wir höherentwickelten Menschen müssten das auch einmal in so kurzer Zeit ohne Führung hinbekommen.

Von der Schwarmtraube aus starten die Suchbienen, um eine neue passende Bienenwohnung ( Höhle- Hohlraum) zu finden.

Dieses kann je nach Umgebung und Wetter zwischen 1-2 Stunden und 1-2 Tagen dauern. Das ist das Zeitraum, das wir haben, um uns um den Bienenschwarm zu kümmern.

Sie können gern die Imkerei Weinert unter der Telefon Nr. 0160/ 99 16 22 11 anrufen und wir besprechen dann alles Weitere. Ich fange nur Schwärme im Umkreis von 20 km um Magdeburg ein.

Für gesichtete Schwärme außerhalb dieses Radius können Sie mich trotzdem kontaktieren, ich informiere Sie dann über mögliche Imker in der Nähe.

Eine weitere Möglichkeit zur Meldung eines gesichteten Bienenschwarms in Magdeburg und Umgebung ist der Magdeburger Imkerverein e. V.

Ein Bienenschwarm ist ein wunderbares Naturschauspiel und ein faszinierendes Beispiel für eine Kommunikation und Entscheidungsfindung ohne eine Leitungsfigur.

Wenn der Bienenschwarm in seinem natürlichen Ablauf nicht durch grobes böswilliges menschliches Verhalten belästigt oder gestört wird, ist der Schwarm mit sich selbst genug beschäftigt und möchte mit uns Menschen nichts zu tun haben.